Überbackene Schinken-Käse-Zucchiniröllchen

Macht zwar ein bisschen Arbeit, schmeckt dafür aber umso besser! ;-)




Die Zutaten: 
  • Zwei mittelgroße Zucchinis
  • Zwei große Tomaten
  • Eine Zwiebel
  • 200 Gramm Kochschinken
  • 200 Gramm Emmentaler
  • 200 Gramm Champignons
  • Eine Dose gehackte Tomaten
  • Ein Becher süße Sahne
  • Basilikum
  • Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • Reis oder wahlweise auch Nudeln
Zuerst die Zucchinis waschen und in dünne, längliche Scheiben schneiden. Diese dann von beiden Seiten in etwas Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Damit das Fett etwas abtropft, die Scheiben auf Küchenpapier ablegen.


Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden, ein paar Basilikumblätter zupfen, die Tomaten und die Zwiebel würfeln.


Als Nächstes Käse und Schinken auf die Zucchinischeiben legen und einrollen. Die fertigen Röllchen in einer Auflaufform schichten und die Basilikumblätter dazwischen legen.


Die Zwiebelwürfel in einer Pfanne anbraten, sobald sie leicht bräunlich sind mit Mehl bestreuen und den Becher Sahne dazugeben. Anschließend die Dose gehackte Tomaten und die Pilze hinzufügen, die frischen Tomatenwürfel ebenfalls. Alles ein wenig köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Nun die Soße über die Zucchiniröllchen in die Auflaufform geben. Da ich noch ein paar Scheiben Käse übrig hatte, habe ich diese noch oben drauf gelegt. Alles für 20 Minuten bei 175 Grad in den vorgeheizten Ofen geben, fertig! :-) Guten Appetit!









Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen