Gebratene Nudeln

Heute mal asiatisch, geht super leicht und schnell!



Für zwei Portionen benötigt man:
  • 250 Gramm chinesische Eiernudeln
  • 250 Gramm Hühnchenbrust
  • 1 Glas Sojasprossen/Chinagemüse
  • 1 Lauchzwiebel
  • Sojasoße 
  • Öl
  • Paprikapulver, Curry
  • Wer es scharf mag: Chilipulver, Sambal Oelek
Zuerst das Fleisch in feine Streifen schneiden und mit Sojasoße und Sambal Oelek vorwürzen. 1 Teelöffel Sojasoße mit 5 Esslöffeln Öl  verrühren, in eine Pfanne/einen Wok geben und erhitzen. Nun das Fleisch darin anbraten und anschließend die Sojasprossen dazugeben. Nach kurzer Zeit die Nudeln hinzufügen, noch weitere fünf Minuten braten, dabei immer mal wieder umrühren. 



 Als Letztes noch mit den oben genannten Gewürzen je nach Geschmack würzen. Fertig! Guten Appetit! :)

Dir hat das Rezept gefallen und du möchtest über weitere informiert werden? Dann lass doch ein "Gefällt mir" auf der Facebook-Seite da. :) Hier die Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen