Deftig gefüllte Pfannkuchen mit Champignons und Speck

Wenn wir schon einmal beim Thema Pfannkuchen sind, mache ich gleich mal mit einem deftigen Rezept weiter, die süße Variante gab es vorgestern mit Bananen und Nutella. :)



Man benötigt für 8 Pfannkuchen:
  • 4 Eier
  • 250 Gramm Mehl
  • 500 ml Milch
  • 250 Gramm Speck, gewürfelt
  • 500 Gramm Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Becher Sahne
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Öl
  • Petersilie
Zuerst das Mehl in eine Schüssel sieben und zusammen mit den Eiern, der Milch, etwas Salz und einer Prise Zucker zu einem dünnflüssigen Teig verrühren und 15 Minuten quellen lassen. Die Pfannkuchen ausbacken und in den auf 60 Grad vorgeheizten Ofen geben, damit sie warm bleiben. 


Als Nächstes etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Bacon darin kurz anbraten. Die Zwiebeln würfeln und dazu geben, andünsten. Die Champignons putzen und vierteln, ebenfalls dazu geben und kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt das Tomatenmark hinzufügen, kurze Zeit später die Sahne. Alles aufkochen lassen, kurz kochen lassen. Zum Schluss noch die Petersilie hinzufügen. 


Die Füllung auf die Hälfte des Pfannkuchens geben und den Pfannkuchen umklappen - fertig! Guten Appetit! :)

Möchtest du über neue Rezepte informiert werden? Dann hinterlasse einfach ein "Gefällt mir" auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein"! :) Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen