Gemüse-Puten-Pfanne mit Feta

Bunt und gesund! Dieses Gericht ist zwar ein bisschen aufwändiger, aber es lohnt sich, besonders die Soße finde ich super lecker!



Man benötigt für vier Portionen:
  • 450 Gramm Putenschnitzel
  • 1 Zucchini
  • 3 Paprikaschoten
  • 200 Gramm Feta
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Tomatenmark
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Paprikapulver
Zuerst das Fleisch in mundgerechte Stücke und die Zwiebel in Ringe schneiden, Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin anbraten, danach die Zwiebelringe dazu geben und den Knoblauch dazu pressen. Mit Pfeffer und Paprikapulver würzen.


Paprika und Zucchini waschen und würfeln, ebenfalls in die Pfanne geben, genauso wie das Tomatenmark, auf höchster Stufe kräftig anbraten. 


Mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen, bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren. Den Feta würfeln, dazugeben und nochmals ca. 10 Minuten mitkochen lassen. Fertig! Dazu passt am besten Reis oder Brot. Guten Appetit! :)

Hat dir das Rezept gefallen? Möchtest du gern über neue informiert werden? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! :) Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen