Schokoladenkuchen vom Blech



Ihr benötigt:
  • 5 Tafeln Schokolade, zartbitter
  • 8 Eier
  • 250 Gramm Butter
  • 100 Gramm Mehl
  • 300 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
Als Erstes die Butter in einem Topf schmelzen lassen, dann direkt die Schokolade zugeben und bei geringer Hitze schmelzen lassen, dabei immer wieder umrühren, damit nix anbrennt.



Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermengen, die Eier und den Zucker dazugeben und alles mit einem Rührgerät gut aufschlagen. 


Nun die Schoko-Butter-Mischung dazugeben und nochmals mit dem Rührgerät vermengen. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.



Zum Schluss kommt das Ganze für 15-20 Minuten in den auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen und fertig! Guten Appetit! :)

Hat dir das Rezept gefallen? Möchtest du gern informiert werden, wenn ein neues Rezept online ist? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! :) Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen