Rote-Beete-Salat mit Parmesan und Bacon

Rote Beete habt ihr auf meinem Blog noch gar nicht gesehen bisher. Grund dafür sind schlimme Kindheitserinnerungen, ich fand das einfach nur eklig damals. :D Aber nun bin ich echt auf den Geschmack gekommen, der Salat ist unglaublich lecker!

Tipp: Rote Beete färbt stark ab, daher empfehle ich, Handschuhe beim Zubereiten zu tragen! 



Ihr benötigt für vier Portionen:
  • 500 Gramm rote Beete, vakuum bereits gekocht
  • 100 Gramm Bacon
  • 50 Gramm Parmesan oder Grana Padano, gehobelt
  • 2 Stangen Lauchzwiebeln
  • 3 EL gehackte Nüsse/Mandeln
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Kürbiskernöl oder Walnussöl
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • TK-Kräuter (Schnittlauch)
  • Salz, Pfeffer
Die rote Beete in dünnen Scheiben schneiden und kreisförmig auf Tellern anrichten. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und darüber verteilen, das Ganze salzen und pfeffern.


Den Weißweinessig mit Kürbiskernöl, Olivenöl, Honig und Senf verrühren und auf die Teller verteilen.


Den Speck ohne Fett in einer Pfanne knusprig braten und zu der roten Beete geben. Kräuter, gehackte Nüsse und Käse darüber streuen - fertig! Guten Appetit :)

Hat dir das Rezept gefallen? Möchtest du gern über neue Rezepte informiert werden? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von  "Kochen kann so leicht sein" vorbei! :) Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen