Spinat-Kartoffel-Auflauf mit Eiernestern

Dieses Rezept habe ich in einer Zeitschrift entdeckt und fand die Idee mit den "Eiernestern" ganz amüsant, also habe ich es mal ausprobiert - Fazit: Schon lecker, aber kein Unterschied zum "normalen" Kartoffeln mit Spinat und Spiegelei Gericht. 

 


Ihr benötigt für vier Portionen:
  • 500 Gramm Kartoffeln
  • 500 Gramm Rahmspinat
  • 4 Eier
  • 100 Gramm geriebenen Käse
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Die Kartoffeln schälen und vierteln, ca. 15 Minuten in Salzwasser kochen. Spinat nach Packungsanweisung zubereiten.

Die Kartoffeln und den Spinat in einer Auflaufform vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.


Mit einem Löffel vier Mulden hineindrücken und die Eier hineingeben (hat bei mir nicht so gut geklappt, da der Spinat sehr flüssig war). Das Ganze mit Käse bestreuen.



Nun das Ganze für 20-25 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben - fertig! Guten Appetit! :)

Hat dir das Rezept gefallen? Möchtest du gern über neue Rezepte informiert werden? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! :) Schon über 9000 kochbegeisterte Menschen haben sich dort zusammengefunden. Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein/


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen