Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Schön, dass du auf meiner Seite gelandet bist! Falls du auf der Suche nach leckeren Rezepten und Tipps zum Kochen bist, bist du hier genau richtig. Ich koche für mein Leben gern und möchte diese Leidenschaft hier teilen. Du hast die Möglichkeit, dir die Rezepte anzusehen, sie nach zu kochen, Fragen zu stellen und gerne auch ein Feedback zu hinterlassen, wie dir das Essen schließlich geschmeckt hat. :) Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Stöbern!

Mittwoch, 25. Mai 2016

Hackfleisch-Reis-Pfanne mit Gemüse

Heute mal wieder ein einfaches Gericht, das in 20 Minuten gemacht ist und gut sättigt. :)



Ihr benötigt für 4 Portionen:
  • 1-2 Paprikas
  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 1 Dose Mais
  • 2 Becher Creme fraiche
  • 2 Tassen Reis
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauch n.B.
  • Öl für die Pfanne
Zuerst Wasser für den Reis aufsetzen und diesen nach Packungsanweisung kochen, in der Zwischenzeit die Paprikaschoten klein würfeln und den Mais abtropfen lassen.

Das Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, dann Creme fraiche, Tomatenmark, 2 EL Gemüsebrühe-Pulver, Salz und Pfeffer hinzugeben und alles gut vermengen.


1 Minute köcheln lassen, dann Paprika und Mais hinzufügen und wieder gut vermengen. Mit den Gewürzen abschmecken.


Dann kann man entweder den fertigen Reis mit in die Pfanne geben oder den Reis auf Teller verteilen und dann die Masse aus der Pfanne darauf geben - fertig! Guten Appetit! :)

Hat dir das Rezept gefallen? Möchtest du gern über neue informiert werden? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! :) Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein/

Mittwoch, 18. Mai 2016

Ebly-Pfanne mit Gemüse und Mozzarella

Ein einfaches, vegetarisches, sommerliches Gericht, das ich im letzten Monat gleich zweimal gekocht habe, weil es mir so gut geschmeckt hat und es relativ schnell geht. :) 



Ihr benötigt für 4 Portionen:
  • 250 Gramm Ebly
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Mais
  • 2 Paprikas
  • 1 Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 3-4 EL Pesto Rosso
  • 1 Kugel Mozzarella
  • Salz, Pfeffer, italienische Kräuter, Oregano
Zuerst den Ebly in der Gemüsebrühe kochen. Das Gemüse klein schneiden, bzw. die Dose abtropfen lassen. Die Mozzarella in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin andünsten.


Als Nächstes das Pesto und Ebly dazu geben und alles gut vermengen. Die Mozzarella-Scheiben darauf legen und einen Deckel auf die Pfanne geben, fünf Minuten bei kleiner Hitze weiter dünsten, bis der Käse leicht geschmolzen ist.



Und schon ist man fertig! Das Ganze kann warm oder auch kalt als Salat gegessen werden, ich bevorzuge die warme Variante. :) Guten Appetit! 

Hat dir das Rezept gefallen? Möchtest du gern über Neue informiert werden? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein/

Mittwoch, 11. Mai 2016

Pasta mit Lachs und Spinat

Lachs und Spinat sind eine super Kombination, die ich mittlerweile mindestens einmal im Monat auf meinem Teller habe. :)



Ihr benötigt für 2 Portionen:
  • 2 Lachs-Filets
  • 300 Gramm Blattspinat (frisch oder Tiefkühl, aber keinen Rahmspinat)
  • 400 Gramm Nudeln
  • 1 Becher Saure Sahne oder Schmand
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 75 ml Wasser oder Weißwein
  • 1 gestrichenen TL Speisestärke
  • 2 EL Öl zum Braten
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft n.B.
Wenn der Spinat frisch ist, diesen zuerst waschen und die Stängel entfernen. Etwas Öl in eine große Pfanne geben und erhitzen, Knoblauch klein schneiden und kurz darin dünsten, dann Gemüsebrühe mit dem Wasser/Weißwein vermengen und ebenfalls in die Pfanne geben. Jetzt kommt der Spinat dazu.

In einer weiteren Pfanne die Lachsfilets von beiden Seiten langsam anbraten. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Zwei EL Flüssigkeit von der anderen Pfanne entnehmen und darin die Speisestärke einrühren, anschließend wieder in die Pfanne schütten, Schmand dazu geben und alles gut verrühren. Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken (ruhig kräftig würzen, da es sonst etwas fad schmeckt).


Die Nudeln auf zwei Teller verteilen, dann etwas vom Spinat und der Soße dazu geben, die Lachsfilets oben darauf legen und ein paar Spritzer Zitronensaft darauf träufeln - fertig! Guten Appetit! :)

Hat dir das Rezept gefallen? Möchtest du gern über neue informiert werden? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! :) Wir sind mittlerweile fast 10.000 Kochbegeisterte! Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein/


Montag, 2. Mai 2016

Grießpudding

Eine unglaublich leckere Alternative zum normalen Pudding, geht auch super schnell!



Ihr benötigt für 4 Portionen:
  • 70 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 Gramm Hartweizengrieß
  • 750 ml Milch
  • 100 ml Wasser
  • 1 Ei
  • 100 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
Das Ei trennen, Eigelb mit dem Zucker, Vanillezucker, Sahne und Wasser in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Das Eiweiß steif schlagen.

Die Milch mit der längs aufgeschnittenen Vanilleschote in einen Topf geben und aufkochen lassen, dann die Masse aus der Schüssel hineingeben und unter Rühren den Grieß hinzufügen. Alles nochmals aufkochen lassen und dabei ständig rühren. 


Nun den Topf vom Herd nehmen, die Vanilleschote wieder entfernen und das geschlagene Eiweiß unterheben. Kurz quellen lassen - fertig! Kann man auch noch warm essen, aber ich finde den Pudding kalt mit Zimt sehr lecker. Guten Appetit! :)

Hat dir das Rezept gefallen? Möchtest du gern über neue informiert werden? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein/