Thunfisch-Nudelauflauf mit einer Käse-Soße und Gemüse


Auch wenn es keine gute Idee war, den Ofen bei diesen heißen Temperaturen draußen anzuschmeißen und es in meiner Küche gleich mal zehn Grad wärmer wurde, hat es sich für das Ergebnis dann doch ganz gut gelohnt. Dieser Thunfisch-Auflauf ist schnell gemacht und durch die Käse-Soße und das bunter Gemüse sehr lecker!

 
 

Ihr benötigt für vier Portionen:
  • 150 Gramm Cheddar
  • 700 ml Milch
  • 1 Dose Thunfisch in eigenem Saft
  • 1 kleine Dose Mais
  • 500 Gramm Brokkoli
  • 1 Karotte
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Butter
  • 300 Gramm Nudeln
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, die Karotte würfeln und den Brokkoli in mundgerechte Stücke schneiden. Beides für drei Minuten in kochendes Wasser geben. Den Mais und den Thunfisch abgießen
Für die Soße die Butter in einem Topf erhitzen und mit dem Mehl und einem Schneebesen eine Mehlschwitze herstellen. Dabei aufpassen, das nichts anbrennt. Als Nächstes die Milch dazu geben und aufkochen lassen, circa fünf Minuten köcheln lassen. Danach die Hälfte des Käses dazu reiben und so lange rühren, bis sich der Käse aufgelöst hat. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Nun all die Zutaten in eine große Auflaufform geben und mit der Soße begießen.

 
Den Rest vom Cheddar darauf verteilen und das Ganze für 12 Minuten in den auf 200 Grad Umluft vorgeheizten Ofen geben - fertig! Guten Appetit! :)
 
Hat dir das Rezept gefallen? Möchtest du gern über neue informiert werden? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein/
 

Kommentare

Beliebte Posts